Mittwoch, 9. Mai 2012

Impressions of Mannheim | Impressionen von Mannheim


Letztes Wochenende war in Mannheim eine tolle Glas-Perlen-Veranstaltung, Glas und Kunst im Park. Die findet im Luisenpark in Mannheim statt, einem tollen Park. Vermutlich. Viel davon gesehen haben wir nicht, das Wetter war nämlich grottenschlecht. 
Last weekend we all went to Mannheim to a bead meet up called „Glas und Kunst im Park”. It’s in a great Park in Mannheim. I guess. We didn’t see a lot of it, as it was pouring down the whole day.



Dafür hatten wir aber viiiiiel Zeit zum Shoppen, Plaudern, Lachen und natürlich zum Essen.

 
But that meant, that we had a lot of time to do our shopping, to talk to people, laugh a lot and – of course – eat a lot.


Es war herrlich, die Perlis zu sehen, die man halt nur ein- oder zweimal im Jahr treffen kann, mit ihnen über Glas, Perlentechniken, neue Trends und lustige Kunden zu sprechen. Wunderbar war es auch, durch die Glasbestände und die tollen Zubehöre der Aussteller zu stöbern und immer wieder mit den gefundenen Schätzen zur Kasse zu wandern.
It was such great fun, to meet all those great glass bead artist. Some of them I meet only once or twice a year. It was great to talk about glass, techniques, trends and funny costumers. Wonderful to walk through the glass and supplies of the sellers, who were there. And go to the checkout with all the treasures, which I found.


Besonders lustig war es, Davide Penso kennenzulernen. Nach einem Aufmunterungskaffee mit ihm konnten wir ihn sogar dazu überzeugen, sein Können vorzuführen und uns mit seiner Kunst in Staunen zu versetzen. Seine Fingerfertigkeit im Umgang mit dem geliebten glühenden Material ist wirkliche bewundernswert.
It was very cool to meet Davide Penso. After a coffee with him and a lot of persuasion, he was ready to show some of his art. It’s so great to watch him working. It’s amazing how he handles that fascinating, glowing material.



Auf der Heimreise haben wir dann viele tolle Pläne geschmiedet. Wer weiss, was wir in den nächsten Monaten alles umsetzen werden.
On our way home, we made lots of great plans – who knows, what we will be able to become reality. 
 

Kommentare:

  1. Ooooh, ich wäre auch sooo gerne dort gewesen!
    Aber meine liebe Bettina hatte einen Markt, mein Männe war Samstag noch in Berlin und Sonntag waren wir auf einer Konfirmation! Hmm...ich hoffe im nächsten Jahr! ;-) Denn nach Wertheim kann ich dieses Jahr auch nicht *schnief*!
    GglG, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ha!!!!!!!!!!!!!!!!!!! das Frässmonschter kenni doch!!! ;-)

    lg Simi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, irgendwie ist mir so ein Fressmonster schon mal begegnet ;))

    Sieht ja aus wie wenn ihr viel Spass gehabt hättet!

    Grüessli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, also das sieht wieder so aus als wäre nur ich am "fressen" gewesen *lach* aber dem war nicht sooooo;O)) Die anderen haben genau gleich zugeschlagen;)
    Aber toll wars, ich träume jetzt noch von diesem Kuchenbuffet hahahahaha

    lg sabrina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...