Freitag, 28. Dezember 2012

Mal wieder ein paar Ketten | Some beads for a difference

Ich habe ja schon ewig keine Perlen mehr gezeigt. Das liegt weniger daran, dass ich keine Perlen mache, sondern dass ich kaum Zeit zum Blog-Schreiben habe.
I didn't show any beads here for quite a while. That's not, because I'm not making beads, but because I don't find the time to blog. Sorry! 

Anfang Dezember war ich wieder mit meiner Schwester am Weihnachtsmarkt in Bern. Wie immer war es zwar sehr kalt, aber es hat auch sehr viel Spass gemacht! Wir haben wunderbaren Besuch von vielen Freunden bekommen und aus unserem Markt wurde ein richtiges Happening.
At the beginning of December, my sister and I were on the X-Mas market in Berne again. As usual, it was very cold, but very funny! We had so many great visitors, that our market became somehow a real happening.


Diese Ketten habe ich für den Markt vorbereitet.
Those necklaces I prepared for the market.



Nun werde ich noch die letzten Ferientage geniessen und hoffentlich auch noch ein paar Perlen machen können.
Now, I'm going to enjoy my last days of holiday and hopefully, I'm finding some time to make some beads too.



Euch allen wünsche ich einen wunderbaren Start ins 2013. Was es uns wohl bringen mag?
I wish you all a very happy start for 2013. What may it bring to us?

Montag, 19. November 2012

Tiramisu Cupcakes | Lecker, lecker...

Es ist langsam wieder Winter und dunkel und kalt. Die ideale Zeit für Brunch-Besuche, die einem den Tag und die Laune erhellen. Gestern hatten wir solchen wunderbaren Brunch-Besuch, der dann auch erst um 21 Uhr wieder gegangen ist... soooooo lange kann Brunchen gehen. :-)

Dafür habe ich natürlich mal wieder gebacken. In letzter Zeit habe ich meistens meine bewährten Cupcakes gemacht und keine neuen Rezepte ausprobiert. Das musste ich dringend ändern und habe mich an diesem Wochenende an Tiramisu Cupcakes gewagt. Die sind vielleicht lecker!!




Hier folgt das Rezept für euch. Für den Teig habe ich genommen:

100g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
40ml Milch
1 Vanilleschote oder Vanilleextrakt
40g Butter
3 Eier
60g Zucker

Die Milch mit der Vanille und der Butter in der Pfanne aufwärmen, dann vom Herd nehmen und leicht auskühlen lassen.
Die Eier und den Zucker in der Zwischenzeit sehr schaumig rühren.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen.
Dann die Mehlmischung abwechselnd mit der Milchmischung zu der Zuckermischung dazugeben.

Die Mischung in die Muffinsformen füllen und ab in den Ofen damit. Ich habe es bei 180°C circa 20 Minuten gebacken. Wie ich sicher schon öfters geschrieben habe, ist mein Ofen tierisch heiss, darum reduziere ich für mich die Backzeit immer um ein paar Minuten und Grad. 

Der Teig sollte eigentlich für 12 Cupcakes reichen. Ich fand aber, dass es ziemlich wenig Teig gibt und würde bei einem weiteren Versuch die Portion um die Hälfte verdoppeln. Bei mir gabs halt einfach relativ kleine Cupcakes.



Nachdem die Cupcakes ausgekühlt sind, werden sie getränkt. Dafür habe ich verwendet:

60ml Espresso
20ml Rum
40g Zucker

Die Zutaten mischen und in der Pfanne gut aufwärmen, damit sich der Zucker auflöst. Dann vorsichtig über die Cupcakes träufeln. (ich steche dafür immer mit der Gabel ein paar Mal ein, damit die Flüssigkeit in den Teig rinnt.)

Ich glaube, auch hier würde ich bei einem nächsten Versuch, etwas grössere Mengen verwenden, damit die Cupcakes richtig getränkt werden und nicht bloss etwas "nass gemacht". Allerdings fand ich persönlich den Rum überflüssig und würde bei einem nächsten Mal wohl einfach nur noch süssen Kaffee verwenden. 



Nun fehlt nur noch das Frostig. Dafür habe ich genommen:

250ml Vollrahm (Sahne)
200g Mascarpone
50g Puderzucker


Die Sahne steif schlagen und kurz wegstellen. Den Mascarpone und den Puderzucker mischen und dann die Sahne darunterziehen. Sobald alles gemischt ist, das Frosting in eine Spritztüte geben und die Cupcakes damit verzieren.


Zum Schluss noch kräftig Kakaopulver über die Cupcakes streuen.


Das Frosting allein (was ich natüüüürlich probieren musste), hat mir nicht sehr gut geschmeckt. Aber in Kombination mit dem leckeren Teig waren die Cupcakes wirklich sehr gut. Unsere Gäste haben jedenfalls alle ratzeputz vertilgt. :-)

Montag, 15. Oktober 2012

Kinderfotografie: Zurück aus dem Norden | Kidsphotography: Back from the north

Unglaublich, wie schnell eine Woche vorbeigehen kann. Da bin ich doch erst gerade mit meinem süssen kleinen Miet-Fiat 500 durch ganz Deutschland getuckert und schon bin ich wieder zu Hause und voll im Schuss. It's amazing, how quick a week can pass. In my opinion, I only just drove up to the north of Germany in my cool rented Fiat 500, but well – here I am already back home



Die Tage mit der Schwester-Familie waren so gemütlich und schön und lustig und voller Leben und Kinder. Die kleine Lady vor die Kamera zu locken war gar nicht so einfach. Irgendwann habe ich dann auch herausgefunden, wieso: Die junge Dame macht es wie ihre Tante und ist lieber hinter der Kamera als davor. :-)
The days with my sister and her family were just relaxing, lovely, funny and full of life and kids. To get the young lady in front of the camera wasn't that easy. It took me a while to find out, that she's just like me and likes to spent the time behind the camera and not in front of it. Just like her aunt. :-)



Aber ein paar gute Bilder konnte ich dann doch noch machen. Und ihr Bruder hat meine Aufgabe total erleichtert. 3 Bilder – drei Volltreffer! So ein Strahlemann!
But well, I did manage to take some neat shots. And her brother made the task very easy for me. 3 Pictures – three great shot! Such a cutie, he is!



Jetzt bin ich zurück und es geht wieder ab an den Brenner. Die Weihnachtsmärkte stehen vor der Tür und da gibt es noch einiges vorzubereiten.
Now am back and back to the torch. The Christmas Markets are awaiting and I have lots and lots to prepare for it.

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Begeistert von Lexi | Fun with Lexi

In letzter Zeit war es sehr ruhig auf dem Blog, das Leben hat viel Aufmerksamkeit von mir gefordert. Aber jetzt habe ich erst mal Urlaub und dann geht's jobmässig deutlich reduziert weiter. Ufff! :-)

It was very quiet on my blog lately, sorry. My life needed a lot of strength from me. But now I'm having a holiday and after that, my job will be a lot less demanding. Uff! 





Die Ferien habe ich natüüürlich auch zum Perlen genutzt und diese hier begeistern mich besonders. Die Lexis! Frank hat uns erklärt, wie diese Lexis hergestellt werden und ich bin einfach nur begeistert davon! :-)

Of course I used the holiday to make some beads and this ones are the ones I'm really fond of right now. The Lexis! Frank showed us, how to do the Lexis and I like it so much, I can't stop me from making them.





Die werde ich noch öfters mal machen. Jetzt aber geniesse ich erst mal einige Tage mit Nichte und Neffen und werde die Beiden wohl auch mit der Kamera verfolge. Erstmal warte ich aber noch ab, bis das typisch norddeutsche Schieeeeetwetter besser wird.

I will probably make a lot more, but first, I'm spending some days with my niece and nephew and probably, I will hunt them with my camera every now and then. :-) but well, first of all, I'm expecting the weather to get better. 

Montag, 30. Juli 2012

Schloss Trachselwald | Trachselwald Castle


Am Freitag durfte ich eine Hochzeit im wunderschönen Schloss Trachselwald fotografieren. Eine Traumlocation für eine Hochzeit. Das Wetter war auch traumhafte 32° C heiss und wir haben nicht nur viiiieel gelacht, sondern auch viiiiieeeel geschwitzt. 
On Friday I was taking pictures of a wedding in the wonderful castle of Trachselwald, a grand place to celebrate a wedding. Quiet, wonderfully located and in a fantastic state. The weather was too fantastic and very hot with 32° C. We didn’t just laugh a lot, but sweat a lot too. 



Das war ein richtig schöner Tag und ich freue mich schon darauf, euch dann auch ein paar Bilder vom Brautpaar zu zeigen. Erst mal einfach ein paar Eindrücke von dem wunderschönen Schloss.
It was such a beautiful day and I’m looking forward to showing you some pictures of the couple too. But here are some first impressions of the castle. 



Es hat einen wunderschönen, barocken Garten mit einem kleinen Springbrunnen und vielen Blumen.
It has a beautiful baroque garden with a lovely little fountain in the middle and a lot of flowers.


Ich wünsche allen einen tollen Start in die neue Woche. 
I wish you all a great start to the new week. 

Dienstag, 24. Juli 2012

Summer-Wedding-Photography | Sommer-Hochzeits-Fotografie


Im Juni durfte ich eine wunderbare Sommer-Sonnen-Hochzeit fotografieren. Es war ein wunderbarer, fröhlicher, lustiger Tag mit einem wunderhübschen Brautpaar.
In June I was asked to take pictures of a wonderful summer-sun-wedding. It was a great, funny and merry day with a fantastic bridal pair.




Die Hochzeit war total international und es wurde sicher in 5 verschiedenen Sprachen geplaudert und gelacht.
The wedding was totally international and I’m sure, I heard about 5 different languages this day.




Das Brautpaar kam aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. Nur ihr kleiner Sohn hat vor allem gestaunt.
The bride and groom couldn’t stop smiling and shining. Just their little son was a little astonished.



Es war ein schöner, toller Tag und ich war glücklich, dass ich diesen schönen Tag mit meiner Kamera begleiten durfte.
It was a great day and I was happy to be with them with my camera. 

Am Freitag wartet die nächste Hochzeit auf mich! Und auf die freue ich mich, seit ich weiss, dass ich sie mit der Kamera begleiten darf!
On Friday I am taking part of the next wedding. And I'm so happy, that I was asked to take pictures of this very special celebration.

Freitag, 6. Juli 2012

RR zum Zweiten | Round robin the second


Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie gerührt ich war, als ich am Mittwochabend mein Päckchen öffnen konnte und diese wunder-wunderschöne Kette mich angelacht hat! Sie ist einfach wahnsinnig schön und ich bin so glücklich darüber. Vielen, vielen Dank!
You can’t imagine, how touched I was, when I opened my parcel on Wednesday evening. This wonderful necklace smiled at me. It’s just wonderful and I’m so happy about it! Thank you so much! 



Erinnert ihr euch an den roten Round Robin? Unsere Gruppe hat sich entschieden, gleich nochmals einen rr anzuhängen. Diesmal haben wir das Thema freigegeben und jeder hat gewählt, was für ihn richtig und stimmig ist. Es sind unglaublich spannende Themen und Ketten daraus entstanden und ich fand es grandios, wieder an dieser Runde teilzunehmen.
Do you remember the red round robin, that I was into? Our group decided to make another round robin group project. This time, we decided to have no topic and everyone can chose on her own. It was so interesting to see, which topics were chosen and why. It was a great gift to be in this group again.

Für mich habe ich das Thema Chakra gewählt. Wenn ihr meine beiden Blogs verfolgt, werdet ihr verstehen, warum ich dieses Thema gewählt habe. Also Startperle habe ich mich für das Stirn-Chakra und einen dazu passenden Sternenhimmel entschieden.
I chose the subject „chakra“. If you follow my blogs or homepages you will know, why I chose this. As a start bead I chose to do the third eye chakra and a sky full of stars.



Nun habe ich meine Kette zurückbekommen. Conny hat sich für das Herz-Chakra entschieden. Grün und Rosa. Eine aufgehende Blüte.
Now I got my necklace back. Conny decided to do the hart chakra. Green and pink, a opening flower.



Von Andrea habe ich die Perlen für das Kehlkopfchakra bekommen in den wunderhübschen Blautönen. Das fliessende Wasser kann man in der Perle erkennen.
Andrea chose the throat chakra with those wonderful blues. You can see the running water in it.



Biggi hat sich für Orange und das Sakralchakra entschieden. Hier kann man viel Power und auch hier das Thema Wasser erkennen.
Biggi decided to do the sacral chakra in orange. You can see the power of it and the theme water too.



Von Mea habe ich das Basis-Chakra mit viel Energie und Rot bekommen. Die wunderschöne Drehung symbolisiert die Bewegung des Chakras.
From Mea I got the root chakra with a lot of energy and red. The wonderful twist symbolises the movement of the chakra. 



Annemarie schenkt mir die gelbe Sonne des Solarplexus-Chakras. Diese wunderschönen grossen Perlen zeigen die Kraft und die Macht dieses Chakras.
Annemarie gave me the yellow sun of the navel chakra. These wonderful great beads show the power and the strength of this chakra.



Und von Nicci habe ich die wunderbar zarten Violettöne des Kronen-Chakras bekommen. Zart und durchscheinend.
And from Nicci I got those wonderful soft purple tone beads of the crown chakra. Tender and frail.



Ihr Lieben! Vielen, vielen Dank für diese wunderschönen Perlen und die grosse Liebe, die ihr in sie gesteckt habt!
My loves! Thank you so much for those wonderful beads and the great love, that you put in it. 


Dienstag, 19. Juni 2012

Familienportrait mit Baby M. | Familyportrait with newborn Baby M.


Vor einigen Tagen durfte ich diesen kleinen Neuankömmling und seine tollen grossen Schwestern fotografieren.
Some days ago I was shooting this little man and his big sisters. 



 
Der kleine Mann war gerade mal 10 Tage alt und hat das ganze Shooting durchgeschlafen.
He was just 10 days old and wonderfully sleepy.





Seine Schwestern haben mir ganz viel geholfen und mich mit Eis und Erdbeeren versorgt. Sind sie nicht alle drei einfach zuckersüss?
His sisters helped me a lot and brought me ice cream and strawberries! Aren't they all just sweet?



 

Mittwoch, 6. Juni 2012

Neue Presse | New mold – new fun


Ich habe vor einigen Tagen eine zwei neue Pressen bekommen. Natüüürlich musste ich die so rasch als möglich austesten. (Und „rasch“ hat echt soooo lange gedauert!!)
I got a some now molds some days ago and I couldn’t wait to try it. (And I had to wait soooo much too long!!)



Da ich eh war neues ausprobieren wollte, habe ich mal wieder mein Reichenbach Silberbraun hervorgekramt und damit herumgespielt. Und siehe da: Diesmal finde ich das Resultat richtig gut.
As I was going to try out anyway, I took my Reichenbach Silverbrown and played with it. And what should I say: This time I really like it. 


So, heute von mir nur ein ganz kurzer Beitrag... Das nächste Mal gibt's wieder mehr. :-)
Well, this time just a shorty from my. Next time I'll write more. :-)

Donnerstag, 31. Mai 2012

Pfingstsonntagbrunch | Whitsundaybrunch


An Pfingsten waren wir bei „meiner“ Patentante und ihrem Partner zum Brunch eingeladen. („meine“, weil sie eigentlich die Patentante meiner Schwester ist, aber sie ist halt auch ein klein wenig meine… )Eigentlich war es ja so, dass meine Eltern da eingeladen waren. Und weil ich das ganze Wochenende Strohwitwe war, durfte ich mich einfach dazugesellen. Nachdem ich am Samstag eine Hochzeit fotografiert hatte und am Sonntagnachmittag noch ein Baby zum Fotografieren auf mich wartete, war es herrlich, einfach nur hinzusitzen und mich bedienen zu lassen.
On Whitsunday we were invited for Brunch at “my” godmothers and her partner. (“my” because she’s actually my sisters godmother, but she’s mine a little bit too…) Well, actually my parents were invited. But as I was a grass widow the whole weekend, I was invited to go there too. After I was taking pictures of a wedding on Saturday and had a newborn photoshoot scheduled in the afternoon, it was so wonderful to just relax and do nothing. 


Zum Glück war das Wetter herrlich und wir konnten in den wunderschönen Garten sitzen und die Blumen geniessen! Oh, das war ja schön, mit dem brandneuen Macro-Objektiv durch den Garten zu schlendern und die Farbenpracht der Blumen einzufangen.
We were so lucky with the weather and could sit in the wonderful garden and enjoy the flowers. It was so great to walk through the garden and take pictures of those colourful flowers with my brand new macro objective.



Ich konnte richtig viel Energie tanken für das Fotoshooting am Nachmittag. Die Bilder kommen auch noch.
I really got a lot of energy for my job in the afternoon. 
  
Es kommen also noch viele Bilder von der Hochzeit und von dem süssen kleinen Baby!
There will be a lot of pictures of the wedding and the sweet baby!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...