Dienstag, 21. September 2010

Zufälliges Blattsilber

Am Samstag ist bei mir das Shopping-Fieber ausgebrochen und ich hätte sooooo viel Geld ausgeben können. Zu meinem Pech war meine Geldbörse viel zu schnell leer und ich musste umkehren. Aber für ein Päckchen Blattsilber hat es endlich doch mal noch gereicht!

Das ist vielleich fummelig, dieses Blattsilber auf die Glasstäbe zu bekommen! Uiii! Und als ich endlich alles auf dem Padel hatte, musste ich atmen! ufff - und alles ist weggeflogen.

Wie ihr sieht, habe ich trotzdem noch gewonnen. Dies sind die allerersten Versuche auf jeweils unterschiedlichen Untergründen. Einmal blau, einmal rot und einmal amethyst.



Der nächste Silber-Stringer ist schon vorbereitet. Dabei habe ich dann auch mehr Silber genommen, als beim ersten. Wieso ich ihn am Schluss nicht mehr verarbeitet habe, kann ich gar nicht sagen. Ich vermute aber schwer, dass ein langer Waldspaziergang und ein (inzwischen fertig) gestrickter Winterschal damit zu tun hatten.

Sonntag, 19. September 2010

Samstag mit Gaia

Mein Verhältnis zu Gaia ist 'etwas' angespannt. :-) Ich schaffe es einfach immer wieder, dass die Farben während dem Arbeiten schön aussehen und wenn ich dann fertig bin, ist es nur noch langweilig grün.

Nun freue ich mich aber über diese Perle, die da gestern entstanden ist. Obwohl ich überhaupt keine solche Perle geplant hatte.

Ich wünsche uns allen einen guten Start in die Woche.

Mittwoch, 15. September 2010

Aller guten Dinge sind 2?

Dieser Perle habe ich ziemlich ähnlich schon einmal gemacht. Aber das Vieh will sich einfach nicht vom Dorn lösen! :-)
Nachdem wir zu zweit mit aller Kraft daran gerissen, sie eingefrohren und es mit Seife versucht haben, habe ich aufgegeben und lasse sie nun halt am Dorn. Es ist eine Dornperle.


Dieses wunderschöne Exemplar hat sich hingegen sehr brav gelöst und bereitet mir nun viel Freude. Es ist eine Kombination aus Schwarz mit Psyche und Sattblau von Reichenbach.

Ich werde daraus wohl einen Anhänger machen, allerdings ist der erst in meinem Kopf fertiggestellt. Aber am Wochenende bin ich Strohwitwe und erfahrungsgemäss dann meistens sehr kreativ. :-)

Ich wünsche Euch allen einen schönen Mittwoch!

Dienstag, 7. September 2010

Rosen oder Holz - oder Rosenholz?

10 Jahre! Schon seit 10 Jahren ist meine Schwester verheiratet. Irgendwie ist in den vergangenen 10 Jahren so viel passiert und doch scheint es mir, als wäre es erst gestern gewesen.
Dieses Wochenende haben wir mit ihnen ihre Rosenhochzeit gefeiert. Dabei haben wir festgestellt, dass dies in Norddeutschland die Holzhochzeit ist - von mir blitzartig zur Holzschuhhochzeit umgewandelt.
Ich habe schön gelacht, als ich festgestellt habe, dass offenbar in Deutschland Holzschuhe geschenkt werden, zur Holzhochzeit.
Naja, gerade Holzschuhe hats nicht gegeben. Aus keine Rosen.
Dafür etwas Psyche, für die Nerven! :-)



Es war herrlich schön, trotz der vielen Fahrerei und richtig erholsam!  

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...