Donnerstag, 22. Oktober 2009

Abmahn-Wahn!

Die letzten Tage ist so viel über dieses Thema diskutiert worden, dass sicher schon viele von euch davon gehört haben.

Jack Wolfskin startet mit einer grossen Abmahn-Aktion  in den Herbst. Die Firma mahnt vor allem Kleinstfirmen und kreative Köpfe ab, die das Pfotenmuster in welcher Form auch immer verwenden. Also auf selbstgemachten Babystramplern, Mützchen oder Täschchen. Wohlverstanden, dabei geht es um Einzelstücke und nicht um Massenfertigung!

Pfote?!?!?! Ich wusste nicht, dass man einen Pfotenabdruck schützen lassen kann! Um Himmels Willen,  Hunde, hinterlasst keine Abdrücke, sonst zahlt ihr noch dafür.

Die ganze Diskussion macht mich traurig und nachdenklich. Ich mag die Kleider dieser Firma eigentlich - obwohl ich selber keine habe. Ich trage ganz konsequent keine Markenkleidung, weil es mir noch nie genug wert war, für einen Namen zu zahlen. Aber jetzt würde ich noch viel weniger auf eine solche Marke zurückgreifen, wenn ich etwas bräuchte und ich rate auch meinen Bekannten davon ab.

Was sagt eine solche Aktion denn über diese Firma aus?
Das ist wirklich traurig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...